Diphtherie in Udon Thani

Wie wir schon in den Nachrichten vom 10. November 2012 berichtet hatten, sind in den vergangenen Wochen in Udon Thani sehr viele Menschen an Diphtherie erkrankt. Einige Menschen sind an den Folgen der Erkrankung verstorben, die genaue Zahl der Opfer ist uns nicht bekannt.

Die Diphtherie ist eine bakterielle Erkrankung der oberen Atemwege. Sie ist hochinfektiös und wird durch Kontakt mit infizierten Personen, Atemluft (Tröpfcheninfektion), allerdings nur in seltenen Fällen über kontaminierte Gegenstände übertragen.

Die Grundimmunisierung, die vor einer Ansteckung schützt, besteht aus 3 Impfungen per Injektion des Impfstoffs in einen Muskel. Die erste Injektion wird frühestens nach 4 Wochen wiederholt. Die dritte Injektion soll dann nach 6 bis 12 Monaten die Grundimmunisierung abschließen. Nach Verabreichung der dritten Injektion besteht ein Impfschutz von bis zu 10 Jahren, der durch eine einzelne Injektion mit Impfstoff aufgefrischt, und um weitere 10 Jahre verlängert werden kann.

Die thailändischen Behörden haben während zahlreicher Massenimpfaktionen große Teile der Bevölkerung von Udon Thani kostenlos geimpft. In den allermeisten Fällen wurde während der Impfung nicht darauf hingewiesen, dass durch eine Einmalimpfung kein ausreichender Schutz vor einer Ansteckung aufgebaut wird, wenn in der Vergangenheit keine Grundimmunisierung durchgeführt worden war.

Wir haben als Information über den bei den kostenlosen Impfungen verwendeten Impfstoff dessen Beipackzettel als PDF-Download hier bereitgestellt.

Erstellt am: 12.11.2012 - Zuletzt aktualisiert am: 19.10.2013

Diesen Artikel ...



Kommentar eingeben

Hast Du eigene Erfahrungen gemacht? Hast Du weitere Fragen? Nutze einfach unsere Kommentarfunktion.

Bitte lies vor dem Verfassen und Speichern Deines Kommentars unsere Hinweise und Nutzungsbedingungen zur Kommentarfunktion. Mit dem Speichern Deines Kommentars akzeptierst Du die Nutzungsbedingungen.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Fragen, Korrekturen, weitere Hinweise? Kontaktformular

Trotz sorgfältiger Recherche können wir nicht für die Richtigkeit und Gültigkeit der Informationen auf Udon-News.com garantieren. Unsere Informationen können fehlerhaft, unrichtig oder lückenhaft sein.

Suche

Aktuell im Forum