In den ersten drei Tagen starben 167 Menschen bei Verkehrsunfällen

03.01.2018 - 00:37

Bangkok - Bei Verkehrsunfällen an den ersten drei Tagen der "Seven Dangerous Days" wurden 167 Tote und 1.793 Verletzte verzeichnet, wobei Trunkenheit am Steuer die Hauptursache war. Nach Angaben des Zentrums für die Verhütung und Reduzierung von Straßenunfällen während des Neujahrsfestes zeigte der aktualisierte Bericht, dass am 30. Dezember insgesamt 649 Verkehrsunfälle mit 73 Todesfällen und 688 Verletzten zu beklagen waren …

(Verkehr, Thailand)

Den ganzen Artikel auf wochenblitz.com lesen

Diesen Artikel ...



Kommentar eingeben

Hast Du eigene Erfahrungen gemacht? Hast Du weitere Fragen? Nutze einfach unsere Kommentarfunktion.

Bitte lies vor dem Verfassen und Speichern Deines Kommentars unsere Hinweise und Nutzungsbedingungen zur Kommentarfunktion. Mit dem Speichern Deines Kommentars akzeptierst Du die Nutzungsbedingungen.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Fragen, Korrekturen, weitere Hinweise? Kontaktformular

Trotz sorgfältiger Recherche können wir nicht für die Richtigkeit und Gültigkeit der Informationen auf Udon-News.com garantieren. Unsere Informationen können fehlerhaft, unrichtig oder lückenhaft sein.

Folge uns

Folge uns auf Twitter

Neueste Artikel

Sponsoren Infos

Suche

Aktuell im Forum